Wanderbares Bietzen

Reizvoll: Die Bietzerberger Wanderwege

Wer wandern möchte, ist in Bietzen gut aufgehoben. Direkt um den Bietzerberg gibt es gleich zwei herausragend schöne und prämierte Wanderwege, die teilweise auch durch den Ort Bietzen führen.

"Der Bietzerberger" hat eine Länge von insgesamt über 17 km und wurde direkt als Premiumwanderweg" ausgezeichnet.

Kunstliebhabern sei vor allem der
"Sonnensteinwanderweg" empfohlen. Der Weg ist rund 11 km lang und führt entlang der Skulpturen des in Bietzen wohnhaften renommierten Bildhauers Prof. Paul Schneider.

Aber auch Spaziergänger und Besucher, die sich einfach nur einfach einmal die Beine vertreten" möchten, kommen in Bietzen auf ihre Kosten: Eine Runde" durch den Ort oder ein Spaziergang im Naherholungsgebiet Ohligsbachtal bietet romantische und reizvolle Impressionen. Im Dorf spazieren Sie an liebevoll restaurierten Bauernhäusern, dem Pfarrgarten oder der Pfarrkirche St. Martin vorbei. Das Ohligsbachtal präsentiert sich als romantisches Bachtal, das von den Bietzern auch liebevoll "Mühlental" genannt wird. Auch ein Ausflug über den Bietzer Berg lohnt sich. Hier erhalten Sie eine grandiose Fernsicht auf die umliegenden Täler und Hügel.

"Der Bietzerberger" ...

Sonnensteinwanderweg ...

Wer nicht gleich weite Strecken wandern will, sondern einfach mal ein paar Schritte durch unser schönes Mühlental machen möchte, der kann sich schon mal vorab hier inspirieren lassen: